Wir lieben Kino...


...denn Filme sind fürs Kino gemacht

Das Losheimer Kino verfügt über ausreichend Sitzplätze und in der Regel sind keine Reservierungen notwendig. Die Kasse öffnet eine halbe Stunde vor Filmbeginn.


Unsere Filme zu Weihnachten. Großes Kino für die ganze Familie...

Wir wünschen eine schöne Adventszeit.

 

Euer Team der Filmfreunde Losheim


 

 


Hygieneregeln Kino


Ab 02. Dezember 2021 gilt saarlandweit die neue
Rechtsverordnung:

In Kinos gilt 2G +, d.h., das Kino darf nur besucht werden
mit

- Impfnachweis oder

- Genesungsnachweis

- und tagesaktuellem Negativ Test

Ausgenommen von der 2G+ Regel:

- bestehen jeweils für Personen mit medizinischer
Kontraindikation

- Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres

- KiTa-Kinder über 6 und Schülerinnen und Schüler bei
regelmäßiger Teilnahme am Testangebot in der Einrichtung

Weitere Maßnahmen:

- Die Kinos sind auch weiterhin verpflichtet, Kontaktdaten zu
erheben. Hierfür liegen Kontaktdatenblätter bereit, die nach
4 Wochen vernichtet werden.

- Es gilt Maskenpflicht. Am Platz und bei Verzehr von
Getränken und Speisen darf die Maske abgenommen
werden.

- Abstände sind einzuhalten

- Desinfektionsmittel stehen im Foyer und an der Theke
bereit

- Türgriffe, Flächen etc. werden regelmäßig gereinigt.

 





Am Freitag 10.12. um 20:00 Uhr und am Sonntag 12.12. um 18:00 Uhr in den Lichtspielen Losheim

 

Online für Anfänger

 

Marie (Blanche Gardin) steckt gerade mitten in der Trennung von ihrem Mann und verscherbelt deswegen ein Möbelstück nach dem anderen im Internet, um halbwegs über die Runden zu kommen. Außerdem gibt es da immer noch ein peinliches Sextape, das wie ein Damoklesschwert über ihr schwebt. Geht das online, ist der Ruf ihres Sohnes an seiner Schule ruiniert. Bertrand (Denis Podalydès) kämpft an einer anderen Front gegen das Web 2.0: Seine Tochter sieht sich akutem Cyber-Mobbing ausgesetzt. Aber das Internet hat auch schöne Seiten, denn er hat sich in die Stimme einer Callcenter-Agentin verliebt und kann ihr kein Angebot ausschlagen, sei es auch noch so verrückt. Christine (Corinne Masiero) hingegen versucht, sich als Uber-Fahrerin über Wasser zu halten, und wundert sich über die anhaltenden schlechten Bewertungen. Wenn es weiter so geht, droht sie wieder in die Arbeitslosigkeit abzurutschen. Die drei Nachbarn wollen sich nicht länger von den sozialen Medien abhängig machen und verbünden sich, um gegen die Giganten des Internets anzukämpfen

 

Am Freitag 17.12. um 20:00 Uhr und am Sonntag 19.12. um 18:00 Uhr in den Lichtspielen Losheim

 

Ich bin Dein Mensch

 

Obwohl Alma (Maren Eggert) wenig davon hält, erklärt sie sich bereit, für die Ethikkommission einen Bericht zur Frage abzugeben, ob man humanoide und kaum vom Menschen zu unterscheidende Roboter in Deutschland zulassen soll, und am dafür nötigen Experiment teilzunehmen. Denn für ihre Forschung am renommierten Berliner Pergamonmuseum kann sie die ihr im Gegenzug in Aussicht gestellte Förderung dringend brauchen. Obwohl Liebe das Letzte ist, was sie aktuell im Leben zwischen viel Arbeit, einer gescheiterten Beziehung und der Sorge um ihren dementen Vater braucht, nimmt sie so den Partnerschafts-Roboter Tom (Dan Stevens) bei sich auf. Eigentlich will Alma Tom nur in die Ecke stellen, um weiter ungestört ihrem Alltag nachgehen zu können. Doch das ist gar nicht so einfach, denn Tom ist darauf programmiert, der perfekte Partner für sie zu sein und sie dazu zu bringen, sich in ihn zu verlieben...

Basiert auf der gleichnamigen Erzählung von Emma Braslavsky.

 

Am Mittwoch 22.12. um 16:00 Uhr und am Mittwoch 28.12. um 15:00 Uhr in den Lichtspielen Losheim

 

Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

 

Ben (Noah Kraus) fühlt sich in dem neuen Örtchen überhaupt nicht wohl. Seine Mutter (Jessica Schwarz) hat alle Hände voll zu tun, denn sie eröffnet einen Schokoladenladen. Und Charlotte (Mercedes Jadea Diaz), seine kleine Nachbarin, scheint eine kleine Zicke zu sein. Aber dann fällt plötzlich Niklas Julebukk (Alexander Scheer), der letzte echte Weihnachtsmann, vom Himmel. Er, der wahre Kinderwünsche erfüllen kann, ist auf der Flucht vor Waldemar Wichteltod (Volker Lechtenbrink) und dessen Armee von Nussknackern. Diese wollen das Fest der Freude in eine reine Konsumorgie verwandeln. Sie haben alle Weihnachtshelfer eingesperrt und wollen Niklas vereisen. Ben hilft dem Weihnachtsmann selbstverständlich und Charlotte schließt sich an, Wichteltod aufzuhalten und Weihnachten zu retten.

 

Am Mittwoch 22.12. um 20:00 Uhr in den Lichtspielen Losheim

(inkl. Feuerzangebowle)

 

Die Feuerzangenbowle

 

Der bekannte Schriftsteller Dr. Johannes Pfeiffer (Heinz Rühmann) hat noch nie die Schulbank gedrückt, zumindest ist er nie auf einer öffentlichen Schule gewesen, sondern hatte immer nur Privatunterricht. Das wird bei einer Runde Feuerzangenbowle mit Freunden zum großen Thema. Und schnell kommt jemand auf die verrückte Idee, dass Pfeiffer doch zur Schule gehen könnte. Gesagt, getan. Der Bart wird abrasiert, das Monokel und der feine Anzug werden weggelegt und Pfeiffer mischt sich unter die Oberstufenschüler eines kleinstädtischen Gymnasiums, um all das nachzuholen, was er in seiner Jugend versäumt hat...

 


Unser Programm

Unser aktuelles Programm können Sie auf auch hier oder auf unserer Facebook Seite einsehen

 

 

Mitglied werden

Wir brauchen immer tatkräftige Hilfe beim Betrieb des Kinos, aber auch eine stille Mitgliedschaft hilft uns weiter. Hier geht es zum Mitgliedsantrag.

Kontakt

Sie erreichen uns am besten über Email:
info@lichtspiele-losheim.de