...denn Filme sind fürs Kino gemacht

Das Losheimer Kino verfügt über ausreichend Sitzplätze und in der Regel sind keine Reservierungen notwendig. Die Kasse öffnet eine halbe Stunde vor Filmbeginn.






Wir gehen in die Sommerpause...

 

Unser Kino bleibt ab Juni über die Sommerferien geschlossen. Ab Mitte August werden wir wieder ein abwechslungsreiches Programm  zusammenstellen und hoffen Sie wieder im gewohnten Rahmen im Kino begrüßen zu können... Bei uns hat Kino noch Größe...

 

Euer Lichtspiele Losheim Team



Am Freitag 14.08. um 20:00 Uhr und am Sonntag 16.08. um 18:00 Uhr in den Lichtspielen Losheim

 

Parasite

 

Die vierköpfige Familie Kim ist schon sehr lange arbeitslos, weshalb der Vater Ki-taek (Kang-ho Song) zusammen mit seiner Frau Chung-sook (Hyae Jin Chang) und seinen Kindern Ki-woo (Woo-sik Choi) und Ki-jung (So-dam Park) in einem runtergekommenen Keller unter ärmlichen Bedingungen haust. Wenn sie sich nicht gerade mit Aushilfsjobs, wie dem Zusammenfalten von Pizzakartons über Wasser halten, versuchen sie in die hintersten Winkel ihrer Behausung zu kommen, um etwas vom WLAN der anderen Mitbewohner abzugreifen. Als der jüngste Sprössling es schafft, bei der gut situierten Familie Park einen Job als Nachhilfelehrer an Land zu ziehen, bietet das der Familie einen Ausweg aus der Arbeitslosigkeit. Kaum in der noblen Villa des reichen Geschäftsmanns Mr. Park (Sun-kyun Lee) und seiner Frau Yeon-kyo (Yeo-Jeong Cho) angekommen, sorgt Ki-woo dafür, dass alle anderen Bediensteten der Parks durch seine Familienmitglieder ersetzt werden. Doch was dann folgt, stellt alles vorangegangene in den Schatten ...

Am Freitag 21.08. um 20:00 Uhr und am Sonntag 23.08. um 18:00 Uhr in den Lichtspielen Losheim

 

Schmucklos

 

Ein Lokal in einer verstaubten Bruchubude eröffnen, in dem es so gut wie keine Auswahl gibt. Nur ein Getränk, nur eine Speise und nur ein Lied. Klingt das nach einer guten Idee? In München, der Stadt mit dem gastronomischen Überfluss? Wohl eher nicht. Dennoch haben zwei flüchtig Bekannte genau diese Geschäftsidee und setzen sie in der gehobenen bayrischen Hauptsdtadt, mitten unter der Schickeria, in die Tat um. Wider Erwarten läuft der originelle Laden erstaunlich gut, auch wenn der Geist der verstorbenen Großmutter (Marianne Sägebrecht) mehr als besorgt ist. Wie praktisch, dass die beiden Streiter mit ihrer Verzicht predigenden Idee nebenbei auch noch die Miethaie der Weißwurst-Metropole durch eine unterstützende mediale Kampagne in Aufruhr versetzen und auch noch gute Freunde werden, selbst wenn sie fast nie der gleichen Meinung sind. Denn wenn man gegen die Miet-Mafia antritt, sollte man auf jeden Fall fit im gemeinsamen Nahkampf sein.

Unser Programm

Unser aktuelles Programm können Sie auf auch hier oder auf unserer Facebook Seite einsehen

 

 

Mitglied werden

Wir brauchen immer tatkräftige Hilfe beim Betrieb des Kinos, aber auch eine stille Mitgliedschaft hilft uns weiter. Hier geht es zum Mitgliedsantrag.

Kontakt

Sie erreichen uns am besten über Email:
info@lichtspiele-losheim.de

 


Wir lieben Kino